Schulungen für Assistenznehmer
Externe Teilnehmer können gerne gegen eine Gebühr von 10 Euro teilnehmen.

Nähe und Distanz
Schulungstermine: 02.04.2020 (entfällt) 
und 10.09.2020 
Uhrzeit: 16-18 Uhr
Veranstaltungsort: Meine Assistenz GmbH, Frankenstraße 14
Dauer: 2 Stunden 
(nur für Assistenznehmer! Für Assistenten gibt es einen Alternativtermin)  Es gibt Situationen im Alltag, da wünscht ihr euch die Assistenz zeitgleichpräsent und unsichtbar. Das Nähe-Distanz-Verhältnis-was ist das eigentlich? Welche räumliche Nähe finden die meisten Menschen nah genug? Es wird ebenso um emotionale Nähe in der Assistenz gehen und die Frage: Könnte ich meine privaten Gedanken und Gefühle mit den Assistenten teilen? 
Kann ich mit Assistenten (die bei mir arbeiten) befreundet sein? Was nimmt eigentlich Einfluss auf das Nähe-Distanz Verhältnis? Und ist es gut, wenn Freunde, Familie oder Partner meine Assistenten sind?
Nach der Klärung dieser und einiger weiteren Fragen wird es darum gehen, dass eigene Nähe-Distanz-Verhältnis zu definieren und es bleibt Raum für Fragen und Diskussion.


Sexualität und körperliche Behinderungen
Schulungstermine: 13.5.2020 
und 8.10.2020
Uhrzeit: 16:00-18:00
Veranstaltungsort: Meine Assistenz GmbH, Frankenstraße 14
Dauer: 2 Stunden (nur für Assistentenznehmer! Für Assistenten gibt es einen Alternativtermin) 
In der persönlichen Assistenz sind eure Assistenten in wirklich allen Lebenslagen involviert. Gerade in sensiblen Bereichen wie der Sexualität stellt man sich dann die Frage, was darf und muss mein Assistent leisten? Was gehört nicht zu den Aufgaben meines Assistenten? 
In dieser Schulung beschäftigen wir uns mit der schwierigen Definition von Sexualität und inwieweit man als persönliche Assistenten in Kontakt mit der Sexualität des Assistenznehmers kommen kann.   
Was ist ein Fetisch und welche Entstehungsmechanismen gibt es laut aktueller und alter Forschung?  
Wie läuft Assistenz ab, wenn ich einen Partner habe oder eine Familie gründen möchte? Kann ich so selbstbestimmt leben, dass ich auch einen Seitensprung habe und wie lässt sich das mit Assistenz vereinen? Und was passiert eigentlich, wenn ich mich in den Assistenten verliebe oder Assistenten sich in mich verlieben? 
Es bleibt Platz für eigene Fragen und Diskussion. 


Treffen für Assistenznehmer
Datum: 10.11.2020
Uhrzeit: 16-18 Uhr 

Veranstaltungsort: Meine Assistenz GmbH, Frankenstraße 14
Dauer: 2 Stunden
Es wird eine moderierte Gesprächsrunde gestaltet. Es können Fragen, welche sich in der Rolle als Assistenznehmer ergeben, gestellt werden. Auch ist hier Raum für einen Austausch und das besprechen von Problemen, die sich mit Assistenten ergeben können. Natürlich können hier auch formale Organisationsfragen gestellt werden, wie ” Wie fahre ich mit Assistenz in Urlaub?” , ” Wie bekomme ich eigentlich mehr Assistenz?” oder ” Was sind meine Rechte und Pflichten als Assistenznehmer?”.